ANKÜNDIGUNG:

 

Termine & Ausrückungen:

 

 

Wir gratulieren!

Großes Aufgebot der Feuerwehr zum 90er

 

Am Donnerstag, den 21.10.2021 trafen sich diverse Feuerwehrgrößen rund um Ortskommandant Michael Seibl um Ihrem Ehrenmitglied Rudolf Seidl zum 90. Geburtstag zu gratulieren.

Zahlreiche Weggefährten, angefangen bei Bezirksfeuerwehrinspektor a.D. Hubert Ritter, BFK Martin Mitterer, AK Hannes Harasser, der gesamte
Ausschuss der FF Waidring, Bgm Georg Hochfilzer eine Abordnung der Schützenkompanie Waidring, der Standschützen St. Ulrich, des Skiclubs, uvm. machten
sich mit dem Fuhrpark der FF Waidring zum Domizil des Jubilars auf.
Nach einem umfangreichen Gratulationsreigen lud der Jubilar ins Restaurant Berta zum gemeinsamen Schmaus und Umtrunk, wo so manche Anekdote aus den Agenden Aufleben durfte…

 

Ein kurzer Werdegang unseres Ehrenmitgliedes:

Am 19.04.1947 trat Rudolf Seidl in die FF Waidring ein. Nach der Grundausbildung bekleidete er von 1955 bis 1969 das Amt des Jugendausbilders.
Von 1966 bis 1968 war er Gruppenkommandant der 1. Gruppe (Dorfgruppe), von 1973 bis 1993 Abschnittskommandant des Abschnittes Pillersee und
von 1968 bis 1983 Kommandant der Feuerwehr Waidring.
Auch im Bewerbswesen mischte unser Jubilar kräftig mit, so war er von 1976 bis 1992 Bewerter bei verschiedenen Landes- & Bezirksbewerben.
Während seines Werdeganges in unserer Feuerwehr erhielt unser Rudi zahlreiche Abzeichen und Auszeichnungen für seine engagierten Verdienste.
Unter anderem das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Tirol für 70 Jahre Mitgliedschaft, sowie das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes der Stufe 3.
Schon im Jahr 1971 wurde Rudi das Leistungsabzeichen in Gold („Feuerwehrmatura“), als einem von wenigen Feuerwehrmitgliedern in unserem Bezirk verliehen.
Am 07.05.1995 beschloss die FF Waidring einstimmig, Ihr engagiertes Mitglied Rudolf Seidl die Ehrenmitgliedschaft der Feuerwehr Waidring zu verleihen, eine Auszeichnung, die bisher nur an 3 Feuerwehrmitglieder verliehen wurde.

Lieber Rudi, wir wünschen dir auf diesem Wege nochmals „Alles Gute“, viele gesunde Jahre und sagen „Vergelts Gott!“ für den gemütlichen gemeinsamen Abend.
Mögest du uns noch auf vielen Ausrückungen begleiten!

Die Mitglieder deiner Feuerwehr Waidring

Zurück