Aktuelle Einsätze Bezirk Kitzbühel
Einsätze können derzeit nicht angezeigt werden. Versuchen Sie es später erneut.
Waldfest Impressionen

 

Brandalarm Hotel Waidringerhof

Brandalarm-Hotel-Waidringerhof
p5260089.jpgp5260105.jpgp5260094.jpgp5260093.jpgp5260095.jpg
 
Minibilder anzeigen Minibilder ausblenden

Die FFW rückte mit dem RLFA, KLFA, MTF und 14 Mann aus.

Der KDT, wurde telefonisch vom Haustechniker des Hotels Waidringerhof, wegen Rauchs im Pellets Lager um Hilfe ersucht.

Unverzüglich begab sich der KDT Horngacher zum verrauchten Brennstofflager des Hotels. Da bei der ersten Erkundung kein Brand feststellbar war, alarmierte er nur über die Einsatzschleife Kleineinsatz die FFW nach.

Nach dem Eintreffen des RLFA und Herstellen des Brandschutzes, wurde unverzüglich, mittels ATS, das Pellets Lager bzw. die Fördereinrichtung auf Brandanzeichen mit der Wärmebildkamera und dem Freischaufeln der Fördereinrichtung begonnen. Es konnte kein Brandherd festgestellt werden.

Zwischenzeitlich alarmierte der EL den K-Zug, wegen des ATS Reservetrupp, nach.

Die Heizanlage wurde mit dem im Vorraum befindlichen Notausschalter abgeschaltet. Bei der Erkundung mit dem 2. ATS-Trupp im verrauchten Heizraum und öffnen des Deckels der Förderschnecke, konnte ebenfalls kein Brandherd ausgemacht werden.

Die Servicefirma der Heizanlage und dem Kaminkehrer alarmierte man in Folge nach.

Nach eingehender Erkundung und der Beratung mit dem zwischen zeitlich eingetroffenen Kaminkehrer, konnte der Rauch nur über die Rückschlagklappe im Verbindungsrohr zur Heizofenförderschnecke in das Pellets Lager gelangt sein.

Da keine weitere Brandgefahr bestand, übergab der Einsatzleiter dem Betreiber das Einsatzobjekt zu seiner Wag und Gefahr.

Zurück